Nicht nur mit dem Bus, sondern auch mit dem Fahrrad mobil:

Im Jahre des 25-jährigen Bestehens des Bürgerbusvereins Olfen war es nach der Coronaphase endlich wieder soweit. Zur Pflege des Vereinslebens trafen sich die Ehrenamtler am Mittwochabend, 15. Juni, zu einer Radtour.

Solche Zusammenkünfte sind für alle Vereinsmitglieder immer ein Erlebnis. Denn wenn der Bürgerbus seiner eigentlichen Aufgabe nachgeht, ist man allein hinter dem Lenkrad des Busses oder im Büro vor dem Computer.

Die kurze Tour führte an die Stever und zur Füchtelner Mühle. Dort konnten die Teilnehmer aus erster Hand, von Bürgermeister Wilhelm Sendermann, die neuesten Entwicklungen zum Steverstau und zum Naturparkhaus Steveraue erfahren.

Der Abend fand bei einem tollen, von der Familie Pilica zubereiteten, Essen in Hotel „Zum Steverstrand“ seinen Abschluss.