20 Jahre Bürgerbus in Olfen

 

Seit 20 Jahren fahren in Olfen Bürger für Bürger. Der Bürgerbusverein hat am Samstag im Leohaus das Jubiläum gefeiert.

 

 

 

Christoph Kötter, 1. Vorsitzender, hatte errechnet, dass seit dem Start vor 20 Jahren 122.675 Fahrgäste befördert wurden. Er bedankte sich bei den Unternehmen und Sponsoren, die neben der Stadt Olfen zum Erfolg des Vereins beigetragen haben.

Dass es einen Bürgerbus in Olfen gibt, dafür dankte er dem ehemaligen Bürgermeister Josef Himmelmann.

„Verlässlich, Persönlich, Nah“. So lautet auch das Motto der neuen Bürgerbusbroschüre, in der alle Bürgerbusvereine in NRW genannt sind. Grund genug für Landrat Dr. Schulze Pellengahr, MdL Dietmar Panske, CDU-Bundestagskandidat Marc Henrichmann, Dr. Uwe Rennspieß  von der RVM und Bürgermeister Wilhelm Sendermann, zu gratulieren.

Bürgermeister Sendermann erklärte in seinem Grußwort, dass der Bürgerbus aus dem Stadtgeschehen nicht mehr wegzudenken sei. Mitbürger könnten so am sozialen Leben, an Kaffee- und Kartenrunden teilnehmen, den Friedhof oder Arzt besuchen und Kinder würden vom Kindergarten nach Hause gefahren.

 

Weitere Fotos finden Sie im Menueband unter "Bilder"